Samstag, 30. Januar 2016

Das Leben kann so einfach sein ...

 ... wenn jemand einem zuhört ...

"Bist du zuhause?"
"Nein, leider nicht. Bin beim Zahnarzt. Brauchst du mich?
"Ja... Wäre gut!"
"Aber gerade erfahren, im Verzug. Ruf mich an!"

Keine Sekunde später klingelt mein Telefon. Eine gute Bekannte scheint aufgelöst zu sein und sie erzählt mir über ihre aktuelle Situation. Sie weint. Ich höre ihr zu. Sie sagt, dass sie sich auskotzen möchte. Und sie wisse, dass ich die Gummistiefeln anhabe die mir nix ausmachen. Das die Kotze nicht an mich rankommt. u.s.w.

Nach einer Weile fordert  mich die Zahnarzthelferin - energisch - aufzulegen. "Man darf hier nicht telefonieren!". Also, verabscheide nich  mich von meiner Bekannten und wir vereinbaren, dass wie später weiter telefonieren werden.

Eine halbe Stunde später erhalte ich eine Sprachnachricht:

"Hallo Georg, es ist einfach irre. Absolut irre. Ich komme mir vor wie, eine hysterische, psychotische...was weiss ich was...auf jeden fall...ich wollte es dir einfach erzählen...ja, wider erwarten...ich habe nicht damit gerechnet...irgendwie...hat es doch...jetzt geklappt...auch wenn eigentlich kein brief da ist wo drin steht...wies kommt..hat das Amt überwiesen...also das geld ist da...und der T... ist dabei alle offenen Rechnungen zu bezahlen...ich bin total fassungslos und ....auf jeden fall danke ich dir sehr, dass du für mich da warst...das ich mich bei dir auskotzen konnte...dass du mir dein ohr geliehen hast...udn du dich auch dafür hast anmachen lassen musstest...von irgend einer komischen sprechstundenhilfe....ach gott...danke dir...danke...ok?...ich wünsche dir noch einenn schönen tag...und ich melde mich die tage bei dir...zum einfach so quatschen...und um zu fragen wie es dir in der zwischenzeit ergangen ist...ssss...ich bin fertig...ich könnte wieder ins bett...irre..ja...danke dir!"

"Das leben kann so einfach sein!" :-D

(c) georg mouratidis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen