Montag, 23. November 2015

Was hast du verstanden? Nix! Und trotzdem geantwortet?

Heute habe ich in fb eine Frag egestellt. Eine Antwort von einer Frau ist mir besonders aufgefallen und deshalb möchte ich sie hier festhalten.

Hier nun der Dialog:

Ich:
Nur um zu verstehen, Frankreich und Belgien unternehmen alles um die Attentäter und alle beteiligte Terroristen von Paris zu fassen. OK, und dann? Was passiert dann? Hören die auf mit Terror? Oder was glauben denn diese Franzosen?
Ist es nicht eher Rache unter dem Deckmantel der "Gerechtigkeit"?
Nur eine Frage. Um zu verstehen. Hm!

Frau:
ich hoffe Deutschland würde auch alles unternehmen um Attentäter zu fassen die in Deutschland zuschlagen.Was soll man sonst machen ? Sie laufen lassen ? Besseren Vorschlag ? Besiegen kann man Terror nicht aber bekämpfen


Ich:
was hast du eigentlich verstanden was ich gefragt habe?


Frau:
ganz ehrlich ? Fand es etwas unverständlich,nicht die Frage an sich aber den Text davor.

Ich:
Worauf genau hast du dann geantwortet?

Frau:

auf den 1. Satz des Textes.

Ich:
Ein simples ja hätte also genügt?

Frau:
vielleicht

Ich:

Also nochmal meine Frage, was hast du verstanden, dass du mir deine 1. Antwort geschrieben hast? Denn du hast ja meine Frage weder verstanden noch beantwortet?

Frau:
ich sagte doch ich fand es unverständlich.Ich sehe 5 Fragezeichen.Was genau meinst Du denn,erklär doch mal

Ich:
Dann helfe ich wieder. Wenn du 5 Fragezeichen siehst, so beantworte doch jedes einzeln(e).

Frau:

habe leider keine Zeit mehr. Mein Mann, Franzose, hat gekocht und ruft gerade zu Tisch. Schönen Abend noch

--:--


Warum ist es mir so wichtig diesen Dialog festzuhalten? Ich stelle eine Frage. Eigentlich ja fünf. sind ja fünf Fragezeichen. Die Leserin versteht meinen Post nicht. Meine Fragen wie sie schreibt. Und dennoch schreibt sie eine Antwort. Wenn ich sie frage
worauf sie denn dann geantworte hat, dann sagt sie: "Auf den 1. Satz"...Ja, aber da ist doch noch gar keine Frage. Also auf was genau hat sie denn dann geantwortet. Sie weiss es nicht, weil sie meine Fragen nicht verstanden hat. Ja, aber WARUM antwortest du, wenn du meine Fragen gar nicht verstanden hast? Ich glaube selbst das hat sie nicht verstanden...So oder so ähnlich läuft wohl Kommunikation da draussen ab!. Irgend jemand verstehet irgend etwas - oder auch nicht - und antwortet. Auf irgend etwas, das er verstanden hat oder auch  nicht verstanden hat. 
 


(c) georg mouratidis