Dienstag, 30. August 2011

Die Zugfahrt

Bist Du bereit Dich mit mir in einen Zug zu setzen und auf die Reise
zu gehen? Es steht Dir frei an welcher Stelle dieser Reise Du
aussteigen möchtest. Es steht Dir auch frei am vermeindlichen Ziel
nicht aus dem Zug zu steigen weil Du Deine Entscheidung geändert
hast.

Aber bitte entscheide Dich diese Reise anzutreten. Egal wie viele
schlechte Erfahrungen du auf Zugreisen gemacht hast. Egal wie oft Du
aus dem Zug gefallen bist und auch egal wie oft es sehr weh getan
hat. Der Zug ist nicht schuld. Und Dein aktueller Reisebegleiter auch
nicht. Entscheide Dich zumindest in den Zug zu steigen. Bleibe nicht
auf dem Trittbrett stehen.

Es wäre mir jedoch sehr wichtig wenn Du meine gewünschte Reiseroute
studieren würdest. Bitte mache Dich vertraut mit all den
Zwischenstationen die ich anfahren möchte - EHRICHKEIT, Blindes
Vertrauen, Sympathie, Emotionen, Gefühle, Hingabe, jeden Augenblick
dieser Reise zu genießen, denn ich genieße es zu geben - und wenn Dir
die Reiseroute gefällt, dann STEIG EIN. Du bist willkommen. Den
Reiseplan macht dann das Leben.

-gm-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen