Sonntag, 2. Januar 2011

Deine ... Zeit im Leben! / Your ...time in life!

Diese Wünsche habe ich von einer sehr liebevollen und einfühlsamen Frau bekommen. Von einer Frau die mir sehr viel bedeutete und auch weiterhin bedeutet. Von einer Frau die meine Seele berührt hat. Aus diesem Grund möchte ich diese Zeilen für (meine) Ewigkeit *gesichert* wissen.


Lieber Georg,

ich danke Dir ganz herzlich ... für all die schönen Worte die wir im nun scheidenden Jahr gewechselt haben ... für die Geschenke ... für die Zeit, die Du für mich hattest ... dafür, Dich kennengelernt zu haben ... und

ich wünsche Dir zum Neuen Jahr 2011

Deine....Zeit im Leben...!!

Ich wünsche Dir Zeit, Dein Leben zu leben
und Zeit, anderen davon abzugeben.

Ich wünsche Dir Zeit, die Welt zu verstehen und Zeit, aufeinander zuzugehen.

Ich wünsche Dir Zeit, alles zu geniessen
und freudig den jungen Morgen zu begrüßen.

Ich wünsche Dir Zeit, auch mal zu träumen,
mit Vorurteilen aufzuräumen.

Ich wünsche Dir Zeit, einmal alt zu sein
und keinen Tag je zu bereu´n.-

Die Welt ist viel zu gross und schön
um achtlos an ihr vorüber zu geh´n .-

Jede Minute ist ja NUR ZEIT
und trotzdem ein Stück
.....¤ª“˜¨¨¯¯¨¨ DER EWIGKEIT."

Ganz liebe Grüsse
Claudi

[Autor mir unbekannt. Wenn Sie der Autor dieses Gedichtes sind melden Sie sich bitte damit ich es ändern kann!]

--:--

These wishes I have received from a very loving and compassionate woman. Of a woman's meant to me very much and continue to mean. From a woman who has touched my soul. For this reason I want to know these lines saved for (my) eternity.


Dear George,

I thank you very much ... for all the wonderful words that we have now changed in the outgoing year ... for the gifts ... for the time you had for me ... sure to have you know ... and


I wish you for the New Year 2011

.... your time in life ...!!

I wish you time to live your life
and time, you have others to give.

I wish you time to understand the world and time, approach each other.

I wish you time to enjoy everything
and happy to welcome the young morning.

I wish you time to dream sometimes,
do clean away with prejudice.

I wish you time to become old one day
and no regret one single day .-
The world is much too big and beautiful
to be past carelessly .-

Every minute is so ONLY TIME
and yet a piece of
.....¤ª"~¨¨¯¯¨¨ OF ETERNITY. "

Very best regards
Claudi


[author unknown to me. If you are the author of this poem, please contact me so that I can change it!]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen